Seitenkopf von Struppi & Co - Tierärztliche Gemeinschaftspraxis - Hundeschule
Hunde beim Beschnuppern

Welpengruppe

Offene Gruppe (Einstieg jederzeit möglich)
Für Welpen zwischen der 8. und 16. Lebenswoche geeignet.

Inhalt: Die Welpen lernen im Sozialspiel die Kommunikation unter Hunden.
Außerdem findet eine Gewöhnung an verschiedene Umweltreize (Menschen, Geräusche etc.) statt und die Besitzer bekommen Informationen rund um das Zusammenleben „Mensch-Hund“.
Themen wie Stubenreinheit, Beißhemmung und Ursachen unerwünschter Verhaltensweisen und wie man ihnen vorbeugen kann (Schuhe zerkauen, Anspringen, an der Leine ziehen etc.) werden besprochen und teilweise an kurzen praktischen Übungen demonstriert.
In der Welpengruppe lernen Sie auch, wie Sie Ihrem Welpen spielerisch die ersten Grundkommandos beibringen.

Wie lange kann mein Hund an der Welpengruppe teilnehmen? Wie geht es dann weiter?
Die Welpengruppe ist für Hunde bis 4 Monate geeignet.
Das hat den Grund, dass sich das Spielverhalten der Welpen sehr verändert und entwickelt und die Junghunde (> 4 Monate) dann nicht mehr zu den jüngeren Welpen passen. Ausnahmen für kleinere Rassen oder etwas schüchterne Hunde können wir gerne besprechen.
Ältere Hunde können nach der Welpengruppe an einem Grundlagenkurs teilnehmen – dort wird zwar auch noch gespielt, aber der Schwerpunkt liegt deutlich auf dem Training.

Die Welpengruppe findet in unserem Welpengarten statt.
Bei schlechtem Wetter können wir uns in eine Halle zurückzuziehen.

Termine:
Montag:       17.00-17.50 Uhr
Donnerstag: 17.00-17.50 Uhr

Preise:
Der erste Besuch ist eine kostenlose Schnupperstunde, danach
5er Karte        70,00 Euro / 5x *
einzeln zahlen  15,00 / Teilnahme

* Ein eventuelles „Guthaben“ aus der Welpengruppe kann mit dem Grundlagenkurs verrechnet werden, eine Erstattung ist nicht möglich.
Bitte schauen Sie auf den Aushängen (rechts neben der Tür zum Garten) nach den Startterminen für die neuen Grundlagenkursen.